Spenden

 

Robert-Bosch-Preis 2010


Die Struktur

Die Studenteninitiative für Kinder ist aufgeteilt in eine Bundes- und eine Ortsverbandsebene. Beide Ebenen gliedern sich in vier Bereiche auf. Die einzelnen Ortsverbände werden nach dem Sozial-Franchise-Prinzip gegründet und sind als Vereine ins Vereinsregister eingetragen. Sie entsprechen hierbei dem Lizenznehmer. Die Bundesebene bildet eine gemeinnützige Gesellschaft, die auch alle operativen Entscheidungen fällt. Sie fungiert als Lizenzgeber. Der Aufsichtsrat erfüllt den Zweck der Wahl, Kontrolle und Beratung der Geschäftsführung. 

Diese Struktur halten wir für äußerst nachhaltig und sehr gut dafür ausgelegt, möglichst viele sozial benachteiligte Kinder zu erreichen - und das über einen langen Zeitraum.

 

Aufbau der SfK

Copyright